Bambini-Karate - Spaß und Bewegung für Kids ab 4 Jahren

Seit 2003 arbeiten wir im Karate Dojo Vulkaneifel e.V. mit separaten Kindergruppen.

Dabei haben wir festgestellt, wie wichtig es für die Entwicklung der Kinder ist, frühzeitig Spaß an der Bewegung zu gewinnen und zu behalten.

Die Bambinis sind unsere Jüngsten – unsere Vorschulgruppe!

Bereits mit 4 Jahren ist ein Training in dieser Gruppe möglich; und auch über den Schulanfang hinaus!

Denn der Schwerpunkt liegt hierbei aber nicht in den Befähigungen zum Kämpfen, sondern wir beginnen ganz vorne:

  • Auf- und Ausbau der koordinativen Fähigkeiten
  • Auf- und Ausbau des Selbstbewusstseins
  • Ausbau des Gemeinschafts- und Gruppensinns

Mit spielerischen Übungen möchten wird die Kinder – im Rahmen ihrer Möglichkeiten – individuell fördern (und später auch fordern).

Denn schließlich entwickeln sich die Kinder schnell und die Bambinis wachsen irgendwann aus der Gruppe raus. Alle sollen danach einen optimalen Einstieg in die Schülergruppen Bonsai-Karate & Karate-Kids) erhalten können.

Dabei bitten wir zu beachten, dass die Kinder auch noch im 1. oder 2. Schuljahr weiter in dieser Gruppe trainieren können; denn ein Maßstab von uns ist: ES MUSS SPASS MACHEN!

4 Wochen kostenfreie und unverbindliche Probemitgliedschaft

Die 4-wöchige Probemitgliedschaft bei uns ist kostenfrei und unverbindlich!

Sie beginnt mit dem ersten Probetraining; hierzu bitte einfach das Formular ausfüllen und beim 1.Training abgeben.

Diese 4 Wochen nutzt Ihr (im Sport sind wir übrigens alle per ‚DU’; das ist einfacher; auch für die Kinder) um uns kennenzulernen und natürlich auch umgekehrt; in diesem Zeitraum besteht auch ein Versicherungsschutz über den Verein (max. 30 Tage).

Erst danach entscheidet Ihr, ob Ihr weiterhin an unserem Training teilnehmen möchtet.

Einfach nur den Antrag auf Mitgliedschaft ausfüllen, abgeben und los geht’s.

Das Training findet außerhalb der Schulferien immer dienstags von 17:00 - 17:45h in der Neuen Grundschulhalle Daun statt.

(c) 2016 Karate Dojo Vulkaneifel e.V.